Dominik Baldauf startet bei der WM in Lahti

Die nordischen Skiweltmeisterschaften in Lahti (Finnland) stehen vor der Tür.

Im bisherigen Verlauf der Weltcupsaison konnte Dominik bereits zweimal in die Weltcuppunkteränge sprinten.

Am kommenden Wochenende finden in Otepää (Estland) die nächsten Weltcupbewerbe statt. Auf dem Programm stehen ein Sprintbewerb in der Freien Technik und ein Individualrennen über 15 Kilometer Classic.

Gleich anschließend geht es für Dominik dann weiter nach Lahti zu den 51. nordischen Titelkämpfen. Nach den Weltmeisterschaften im schwedischen Falun 2015 ist er zum zweiten Mal bei einer WM dabei.

Sein erster Einsatz ist am Donnerstag, 23.02.2017, beim Sprintbewerb in der Freien Technik. Ein weiterer Einsatz ist am Sonntag, 26.02.2017, beim Teamsprint in der Klassischen Technik geplant. Über das weitere Programm wird dann vor Ort entschieden.

 

Wer Dominik auf seinem aufwändigen Weg an die Spitze unterstützen will, kann dies über die Crowdfunding-Plattform „I believe in you“ gerne machen. Vielen Dank dafür!

http://www.ibelieveinyou.at/ibiy/src/#!/projectdetail/3528/mein-traum-vom-vorstoss-in-die-weltspitze

Apropos Lahti:

Schnee ist im heurigen Winter auch in Lahti Mangelware. Die Natur hat den WM-Anlagen nur etwa 15 Zentimeter Schnee beschert. Im Vorfeld der Titelkämpfe wurden aber mehr als 100.000 m3 Schnee produziert. Die Langlauf-Wettkampfstrecken sind inzwischen bereit und mit Kunstschnee bedeckt. Mindestens 40 Zentimeter, teilweise sogar bis zu einem Meter dick, wurde die Schneeauflage auf den Loipen angebracht, die Breite variiert zwischen sechs und zwölf Metern.

Auch der Ticketvorverkauf läuft – wie bei skandinavischen Langlaufbewerben nicht anders erwartet – sehr gut; mehr als 150.000 Tickets wurden bereits abgesetzt.

Workshops mit der Firma Skinfit

guppenfoto skinfit aufwärmenBereits zum 6. Mal konnten die Workshops in Kooperation mit der Firma Skinfit durchgeführt werden. Am 20. und 27.1.2017 durften die Teilnehmer in unterschiedlichen Gruppen (Skating, Klassik, Anfänger und Fortgeschrittene) die Basis des Langlaufens erlernen oder die Technik verbessern und Tipps der Langlauf-Instruktoren mitnehmen.

Nach einem anstrengenden aber lustigen Training wurde beim anschließenden gemütlichen Abendessen im Sportheim über das Erlernte philosophiert.

Ein herzliches Dankeschön an die Firma Skinfit für die gute Zusammenarbeit, an die Langlauf-Instruktoren für ihre Unterstützung sowie dem Fliesen Heim FC Sulzberg und den Laurenziwirten für die Verpflegung im Sportheim.

Familien-Langlauftag im Nordic Sport Park

familienlanglauftag 2017_22012017_21In Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Familienpass fand am 22.1.2017 der Familien-Langlauftag statt.

17 Familien nahmen an dieser Veranstaltung teil und konnten bei perfekten Loipenbedingungen und traumhaftem Wetter das Langlaufen spielerisch erlernen.

Fotos von dieser Veranstaltung finden Sie in der Fotogalerie.

Firma Meusburger – zu Gast im Nordic Sport Park

Meusburger_2017_ (17)Bereits zum 6. Mal besuchten Mitarbeiter der Firma Meusburgern den Nordic Sport Park für einen Biathlonevent. Nach einer lustigen Aufwärmrunde im Langlaufen wurden die Teilnehmer ins Biathlon eingeführt. Nach einigen Schussübungen wurde es ernst. In einem Staffelwettkampf konnte nun die Schießkenntnisse unter Beweis gestellt werden.

Nach diesem harten aber witzigen Wettkampf traf man sich zu einem gemütlichen Abendessen im Sportheim.

Bilder der Veranstaltung finden Sie hier.

Nordic Day am 14.1.2017

Mit dem Jahreswechsel kam endlich der sehnsüchtig erwartete Schnee und die Langlauf-Saison konnte eröffnet werden. Und so fand am 14.1.2017 die erste Veranstaltung im Nordic Sport Park statt – der „Nordic Day“ welcher in Zusammenarbeit mit der Firma skinfit organisiert wurde.Nordic day 2017_ (1)

Über 50 Teilnehmer verbrachten einen Tag ganz im Zeichen des Langlaufes im Nordic Sport Park statt. Gestartet wurde mit einem Langlauf-Workshop in unterschiedlichen Gruppen (Klassik, Skating, Anfänger, Fortgeschrittene) inklusive Videoanalyse. Bei einem Wachskurs veranschaulichte Langlaufprofi Michael Mellert wie die Schier optimal behandelt werden. Abgerundet wurde der Tag mit einem Nordic day 2017_ (5)interessanten sportmedizinischen Vortrag des Diagnostikzentrums Scheidegg.

Herzlichen Dank an die Langlauf-Instruktoren, die Langlauf-Biathlon-Schule, Michael Mellert und Markus Weber (Diagnostikzentrum). Ein besonderer Dank dem Fliesen Heim FC Sulzberg für die Bewirtung im Sportheim.

 

 

Ski-O-Tour 2017 im Nordic Sport Park

Ski-OL 2017_3Am 13./14. und 15. Jänner 2017 fand in Sulzberg ein Ski-Orientierungslauf statt. Über 118 Läuferinnen und Läufer aus Österreich, der Schweiz, Italien, Deutschland, Russland, Canada, Schweden, Estland, Bulgarien usw. nahmen an diesem spannenden Bewerb teil.

Am Freitag und Samstag wurden internationale Wettläufe im Ski-Orientierungslauf ausgetragen und am Sonntag fand  die Ski-Orientierungslauf Staatsmeisterschaft und Meisterschaft in der Langdistanz statt. Die Herren hatten eine Laufdistanz von 9,9 km zu bewältigen, die Damen liefen 7,5 km in der hügeligen Landschaft. Bei mäßigen Schneefall wurde auf den klassischen Loipen und weiteren Tracks insgesamt 8 Bahnen für mehrere Altersklassen bereitgestellt.Siegerehrung SOT 2017 Man

Bürgermeister Helmut Blank konnte den glücklichen Gewinnern Preise überreichen.

Hier gelangen Sie zu den Ergebnislisten.

Die Veranstaltung konnte Dank der Zusammenarbeit mit dem Laufklub Kompass Innsbruck gut abgewickelt werden. Die Gemeinde Sulzberg und das Land Vorarlberg unterstützten diesen Bewerb.

Richard Werner, SSV Dornbirn Schoren, Laufleiter

logo_ol-vlbg logo_laufclub-kompass-innsbruck

 

 

Drei Tage Ski-Orientierungslauf in Sulzberg!

Am Sulzberg erstmal drei Tage Ski-Orientierungslauf – Eine Sportart mit Laufen und logo_ol-vlbgVorausdenken stellt sich am Sulzberg im Nordic Sport Park vor.

An drei Tagen finden internationale und nationale Wettläufe statt. Die SKI-O-Tour kommt am Freitag, den 13.1.2017 zu Mittag mit SOT5 aus Graubünden mit 40 Läuferinnen und Läufern. Sie starten in einer Langdistanz. Am Samstag, den 14.1.2017 gibt es für sie die SOT6 – eine mittlere Distanz.

Nationale Wettläufe für Österreich sind am Samstag, 14.1. mit der Staatsmeisterschaft : Langdistanz und am Sonntag, 15.1. mit einem SKI-Orientierungslauf vom Typ: Sprint

Ein großzügiges Loipennnetz wird seit Dienstag früh vom LKII (HG. Gratzer) angelegt.

Besucher und Einsteiger können an allen drei Tagen mitnaschen und die Sportart ausprobieren.

Für den SSV Dornbirn Schoren in Zusammenarbeit mit demlogo_laufclub-kompass-innsbruck Laufklub Kompass Innsbruck Imst
Richard Werner, Laufleiter

 

Langlaufschiverleih

Aus Krankheitsgründen ist derzeit der Schiverleih nicht dauerhaft besetzt.
Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an 0664/1160330.

Innerhalb von ca. 5 Minuten kann jemand vor Ort sein.